Bratapfel mit Topfenfüllung

Für den Bratapfel mit Topfenfüllung den Apfel waschen und trocknen. Vorsichtig den Deckel mit Stil wegschneiden und aufheben. Das untere Apfelende wenn nötig so schneiden, dass der Apfel gut steht. Da

Zutaten

Portionen: 1

  • 1 Stk. Apfel
  • 1 EL Topfen
  • 1 EL Rosinen (sollten bereits einige Stunden in Amaretto durchgezogen sein)
  • 1 Stamperl Amaretto
  • 1 TL Mandeln (gestiftelt)
  • 1 EL Rohmarzipan
  • 1 Prise Mehl
  • Zimt

Zubereitung

  1. Für den Bratapfel mit Topfenfüllung den Apfel waschen und trocknen. Vorsichtig den Deckel mit Stil wegschneiden und aufheben. Das untere Apfelende wenn nötig so schneiden, dass der Apfel gut steht. Das Kerngehäuse des Apfels entfernen, den Apfel aushöhlen und das Apfelfruchtfleisch im Küchencutter fein pürieren.
  2. Die Apfelmasse mit Topfen, Mandel, und Marzipan vermischen. Abschließend die Rosinen untermengen und mit Zimt abschmecken.
  3. Diese Masse in den ausgehöhlten Apfel einfüllenund den Bratapfel mit Topfenfüllung im auf 180° C vorgeheizten Backrohr ca. 40 Minuten braten. Wer mag kann vor dem Servieren noch frisch geschlagenes Schlagobers aufspritzen und mit einigen Rumrosinen verzieren.

Tipp

Für einen Bratapfel eignen sich z.B. die Apfelsorten Boskop, Royal Gala oder Idared.

  • Anzahl Zugriffe: 34210
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bratapfel mit Topfenfüllung

Ähnliche Rezepte

Kommentare58

Bratapfel mit Topfenfüllung

  1. giuliana
    giuliana kommentierte am 01.12.2016 um 11:24 Uhr

    mit amaretti

  2. henryhenry
    henryhenry kommentierte am 18.02.2016 um 14:43 Uhr

    super aber ohne Rosinen

  3. marwin
    marwin kommentierte am 01.04.2022 um 09:36 Uhr

    eine sehr gute Variante und sieht auch sehr gut aus

  4. Robbie3099
    Robbie3099 kommentierte am 22.10.2019 um 04:14 Uhr

    Muss ich unbedingt mal probieren!

  5. Häwelmann
    Häwelmann kommentierte am 16.12.2017 um 23:51 Uhr

    Ich will den Bratapfel an Heiligaband machen und habe heute geübt. Zum Glück. Geschmacklich sehr, sehr gut, allerdings sind mir die Äpfel (Boskop) im Ofen geplatzt und auseinander gebrochen. Was habe ich falsch gemacht? Zu stark ausgehöhlt?

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bratapfel mit Topfenfüllung