Borschtsch

Zutaten

Portionen: 3

  • 375 g Rindfleisch
  • 2000 ml Wasser
  • Salz
  • 300 g Rote Rüben/Rote Rüben
  • 200 g Wurzelwerk
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Weisskraut
  • 1 EL Essig
  • 1 EL Zucker
  • 100 g Paradeiser
  • Pfeffer
  • 125 g Schinken (geräuchert)
  • 125 ml Sauerrahm
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Fleisch in kochendem Salzwasser gar machen. Rote Rüben, Wurzelwerk und Zwiebel vorbereiten und in Scheibchen schneiden, mit wenig klare Suppe halb gar weichdünsten, das grobgehackte Kraut, Essig und Zucker hinzufügen, Nach Geschmack genauso ein Lorbeergewürz. Mit klare Suppe überdecken und gardünsten. Zu guter Letzt der Garzeit die in Scheibchen geschnittenen Paradeiser oder evtl. Paradeismark hinzufügen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Als Einlage das in Scheibchen geschnittene Fleisch sowie den Schinken verwenden. Auch Scheibchen von Frankfurter Würstchen oder evtl. anderer Wurst eignen sich dazu. Nach Geschmack 500 g Kartoffelstückchen mitköcheln. Die Sauerrahm erst auf den Tellern über das Gericht gießen.
  2. Das Gericht kann gut als Hauptgericht gereicht werden, wenn man dazu z. B. Piroggen reicht.
  3. Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

  • Anzahl Zugriffe: 1210
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Borschtsch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Borschtsch