Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Birnen-Upside-Down-Pancakes

Zutaten

Portionen: 8

Für den Belag:

  • 1 Birnenhälften (ca. 560 g; oder frisch)
  • Butter (für die Pfanne)

Für den Pancake-Teig:

  • 160 g Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 110 g Zucker (braun)
  • 2 Eier
  • 250 ml Buttermilch
  • 4 EL Butter (flüssig)
  • 1 Vanilleschote (Mark herausgekratzt)
  • 1/2 TL Zimt (gemahlen)
  • 1 Msp. Gewürznelken (gemahlen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Birnen-Upside-Down-Pancakes 1 EL Zucker für den Belag beiseitelegen.
  2. In einer Schüssel, Mehl, Backpulver und restlichen Zucker gut vermischen. Eier, Buttermilch, Butter, Vanillemark, Zimt und Gewürznelken mit einem Schneebesen kurz unterrühren – nur solange rühren, bis sich die Zutaten gerade anfangen, zu verbinden. Etwaige Klümpchen einfach so belassen, der Teig muss nicht ganz glatt sein. Birnenhälften gegebenenfalls abseihen und längs in Scheiben schneiden.
  3. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Butter darin zerlassen. Sobald die Pfanne heiß und die Butter flüssig ist, eine Birnenhälfte mit der Schnittfläche nach oben in die Mitte der Pfanne legen. Etwas von dem beiseitegelegten Zucker darüberstreuen und kurz braten. Sobald die Birne etwas Farbe angenommen hat, wenden (sodass sie nun mit der Schnittfläche nach unten in der Pfanne liegt.)
  4. Nun einen Schöpflöffel voll Teig über die Birne gießen, sodass der Teig rundherum ein wenig verläuft. Pancake solange braten, bis sich an der Oberfläche Blasen bilden. Mit einem großen Pfannenwender vorsichtig umdrehen und auch auf der anderen Seite fertig backen.
  5. Fertig gebratene Pancakes im Backrohr warmhalten und mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.
  6. Birnen-Upside-Down-Pancakes noch warm servieren.

Tipp

Fertige Birnen-Upside-Down-Pancakes vor dem Servieren mit je einem Klecks Preiselbeermarmelade garnieren.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie für die Zubereitung von Pancakes?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 6038
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Birnen-Upside-Down-Pancakes

Ähnliche Rezepte

Kommentare10

Birnen-Upside-Down-Pancakes

  1. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 28.01.2018 um 14:00 Uhr

    etw. milch durch soda/mineralwasser ersetzen

    Antworten
  2. failytale
    failytale kommentierte am 13.02.2018 um 13:36 Uhr

    mit apfel oder beeren

    Antworten
  3. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 28.01.2018 um 13:24 Uhr

    teig etw rasten lassen

    Antworten
  4. tini.bema
    tini.bema kommentierte am 28.01.2018 um 06:20 Uhr

    etwas Mineralwasser zum Teig

    Antworten
  5. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 26.03.2018 um 15:14 Uhr

    statt zimt habe ich heute Geriebene Orangenschale zum Teig gegeben

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Birnen-Upside-Down-Pancakes