Bengalische Senf-Erbsenschoten

Zutaten

Portionen: 3

  • 500 g Erbsenschoten
  • 2 Stk. Zwiebeln
  • 2 EL Senfsamen (braune)
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 2-3 Schoten Chili
  • 3 EL Senföl (oder Ghee)
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die bengalischen Senf-Erbsenschoten die Senfsamen fein mahlen und mit 4 EL warmem Wasser vermengen. Kurkuma, Paprika und 170 ml Wasser dazugeben und 10 - 15 Minuten rasten lassen.

Währenddessen die Erbsenschoten waschen, trocknen und in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

Die Chilischoten fein hacken bzw. in dünne Ringe schneiden. Das Senföl oder Ghee in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin hell anbraten. Die Erbsenschoten hinzufügen und ca. 4 Minuten anbraten - immer wieder umrühren.

Die Chilischoten und die Senfkörner-Gewürzmarinade dazugeben und mit Salz würzen. Einmal aufkochen und dann auf mittlerer Flamme 20 - 25 Minuten garen. Die bengalischen Senf-Erbsenschoten servieren.

Tipp

Zu den bengalischen Senf-Erbsenschoten passt Basmatireis und Raita.

  • Anzahl Zugriffe: 477
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bengalische Senf-Erbsenschoten

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Bengalische Senf-Erbsenschoten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bengalische Senf-Erbsenschoten