Beilage zu Spaghetti

Zutaten

Portionen: 5

  • 1 Paprika
  • 2 Tomaten
  • 300 g Kürbisfleisch
  • 5 Kürbisblätter (jung)
  • 3 Kürbisblüten
  • 1 Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl
  • Kräutersalz
  • Rosenpaprika-Pulver (und eventuell Pfeffer)
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Öl
  • 100 g Süßrahm
  • 400 g Spaghetti
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Beilage zu Spaghetti den Stiel und das Innnere des Paprikas entfernen und den Paprika dann in Stücke schneiden.
  2. Die Tomaten blanchieren und die Haut entfernen. Dann den Stielansatz wegschneiden und die Tomate in kleine Würfel schneiden.
  3. Dann die Kürbisblätter fein hacken und den Kürbis klein würfeln. Nachher den Paprika und den Kürbis im Öl andünsten und mit Gemüsebrühe aufgießen.
  4. Knoblauch hineinpressen und würzen. Das Ganze so lange kochen lassen, bis das Gemüse weich ist. Währenddessen die Kürbisblüten in Öl anrösten.
  5. Dann noch kurz die Tomaten dazugeben und in eine Schüssel geben. Mit dem Süßrahm verfeinern und das gegarte Gemüse dazugeben. Vorsichtig durchmischen, sodass kein Brei entsteht - und fertig ist die Beilage zu Spaghetti.
  6. Nun nur noch die Spaghetti in Salzwasser kochen und zusammen mit dem Gemüse servieren.

Tipp

Vollkornspaghetti sind eine vollwertige Variante der Pasta, die gut zu der Beilage zu Spaghetti passt!

  • Anzahl Zugriffe: 3875
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Beilage zu Spaghetti

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Beilage zu Spaghetti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Beilage zu Spaghetti