Basilikumsorbet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Staubzucker
  • 500 ml Mineralwasser
  • 2 Bund Basilikum (oder evtl. ein üppiger Topf)
  • 2 Eiklar

Für das Basilikumsorbet den Staubzucker mit 400 ml Mineralwasser in einen Kochtopf geben. Einige Zweige Basilikum hinzufügen. Aufkochen und 5 Minuten auf kleiner Flamme köchen lassen, dann abkühlen lassen.

Den übrigen Basilikum waschen und mit Küchenrolle vorsichtig abtrocknen. Blätter abzupfen und mit dem restlichen Mineralwasser mit dem Handmixer pürieren.

Den Zuckersud durch ein feines Sieb gießen und mit dem pürierten Basilikum verrühren.

Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen und unter die Basilikummischung heben. Die Mischung in eine Metallschale befüllen und für wenigstens 3 Stunden in den Tiefkühlschrank stellen.

Dabei immer noch einmal mit einem kleinen Schneebesen oder evtl. einer Gabel verrühren, damit sich keine Eiskristalle bilden.

Das Sorbet mindestens 30 Minuten vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen, damit es sich besser formen lässt. Das Basilikumsorbet als Kugeln anrichten und mit Basilikumblättchen garnieren.

Tipp

Das Basilikumsorbet eignet sich hervorragend als Zwischengang bei einem Menü mit vielen Gängen. Oder zu Törtchen als kalte Beilage, statt dem klassischen Vanilleeis, etc.

Was denken Sie über das Rezept?
1 0 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Basilikumsorbet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche