Basilikumpasta mit Huhn und Erbsen

Zutaten

Portionen: 2

  • 200 g Pasta (nach Wahl)
  • 300 g Hühnerfaschiertes
  • 1 TL Olivenöl
  • 150 g Erbsen (TK)
  • Salz
  • 3-4 EL Basilikumpesto
  • 1/2 TL Knoblauch (gemahlen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Basilikumpasta mit Huhn und Erbsen zuerst die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
  2. In der Zwischenzeit in einer höheren Pfanne das Öl erhitzen und das Hühnerfaschierte anbraten, bis es durch ist. Die Erbsen dazugeben und mitkochen. Alles mit Salz und Knoblauch abschmecken.
  3. Die fertigen Nudeln abseihen und zum Fleischgemisch geben. (Eventuell nachsalzen).  Das Pesto dazugeben und alles gut vermischen. Die Basilikumpasta mit Huhn und Erbsen anrichten und servieren.

Tipp

Für dieses Gericht kann man statt Hühnerfaschiertes auch normales Rinder- oder gemischtes Faschiertes nehmen.

Verwenden Sie für die Basilikumpasta mit Huhn und Erbsen am besten ein selbst gemachtes Pesto. Das passende Basilikum Pesto Rezept finden Sie HIER.

  • Anzahl Zugriffe: 1514
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Basilikumpasta mit Huhn und Erbsen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Basilikumpasta mit Huhn und Erbsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Basilikumpasta mit Huhn und Erbsen