Pasta mit Erbsen-Basilikum-Cremefine

Anzahl Zugriffe: 22.737

Zutaten

Portionen: 4

Für die Pasta:

  •   1 Bund Basilikum (1 Topf)
  •   250 ml Rama Cremefine zum Kochen
  •   300 g Erbsen (frisch oder tiefgekühlt)
  •   400 g Nudeln (z.B. Fusilli)
  •   Salz
  •   Pfeffer

Als Ergänzung:

  •   150 g Mini-Mozzarella
  •   100 g Schinkenwürfel
Sponsored by Rama Cremefine

Zubereitung

  1. Für die Erbsen-Basilikum-Pasta Basilikumblätter abzupfen. Etwa ein Viertel beiseitelegen. Den Rest mit der Hälfte der Cremefine fein pürieren.
  2. Erbsen mit 100 ml Wasser und restlicher Cremefine zum Kochen bringen. Kurz aufkochen, dann bei geringer Hitze ca. 6 - 8 Minuten köcheln lassen.
  3. Inzwischen Nudeln nach Packungsanweisung garen.
  4. Basilikumpüree unter die Erbsen rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Basilikumblättern bestreuen und mit den Nudeln servieren.

Tipp

Statt es zu pürieren, kann das Basilikum auch fein gehackt oder geschnitten werden.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

16 Kommentare „Pasta mit Erbsen-Basilikum-Cremefine“

  1. KarinD
    KarinD — 11.3.2015 um 18:57 Uhr

    sehr lecker

  2. Andy69
    Andy69 — 16.12.2014 um 15:36 Uhr

    gute Idee

  3. Rose Palfinger
    Rose Palfinger — 16.8.2014 um 05:59 Uhr

    gut

  4. ewaldi
    ewaldi — 29.7.2014 um 06:18 Uhr

    super

  5. Walenta Helga
    Walenta Helga — 17.7.2014 um 16:44 Uhr

    interessant

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Pasta mit Erbsen-Basilikum-Cremefine