Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Bärlauchmuffins aus der Heißluftfritteuse

Zutaten

  • 80 g Bärlauch
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 70 g Butter (zimmerwarm)
  • 2 Eier
  • 100 ml Buttermilch
  • 200 g Sauerrahm
  • 50 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 2 Zweig(e) Thymian
  • 1 Prise Muskatnuss (frisch gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Philips_Contentproduktion

Zubereitung

  1. Für die Bärlauchmuffins aus der Heißluftfritteuse zunächst den Bärlauch waschen, gut trocknen und fein hacken.
  2. Mehl mit Backpulver und Natron mischen.
  3. Butter cremig mixen. Eier nacheinander einrühren. Buttermilch, Sauerrahm, Parmesan, Bärlauch, Thymian, Salz und Pfeffer hinzufügen. Mit der Mehlmischung verkneten.
  4. In die Silikon-Muffinsförmchen füllen und für ungefähr 20 Minuten bei 200 °C in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse backen. Bärlauchmuffins aus der Heißluftfritteuse vorsichtig aus dem Förmchen lösen und sofort servieren.

Tipp

Die Bärlauchmuffins aus der Heißluftfritteuse schmecken am besten, solange sie noch warm sind.

  • Anzahl Zugriffe: 2458
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bärlauchmuffins aus der Heißluftfritteuse

Ähnliche Rezepte

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bärlauchmuffins aus der Heißluftfritteuse