Bärlauch-Rucola-Butter

Zubereitung

  1. Für die Bärlauch-Rucola-Butter die Bärlauchblätter und Rucolablätter mit kaltem Wasser abspülen, trocken schleudern und fein hacken. Die Butter schaumig rühren, 1 TL Limettenschale abreiben, den Saft auspressen. Die Hälfte von Bärlauch und Rucola mit dem Limettensaft pürieren. Alle Zutaten gut verrühren.
  2. Die Bärlauch-Rucola-Butter entweder sofort verwenden oder in eine Spritztüte füllen, dekorative Rosetten auf ein Schneidbrett setzen und ins Gefrierfach geben. Sind die Rosetten gefroren, dann in eine Plastikbox umfüllen.

Tipp

Sie können die Bärlauch-Rucola-Butter aber auch einfach zu einer Rolle formen, einfrieren und bei Bedarf scheibchenweise entnehmen.

  • Anzahl Zugriffe: 18097
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare19

Bärlauch-Rucola-Butter

  1. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 03.10.2015 um 23:27 Uhr

    gute Idee

    Antworten
  2. carobauer
    carobauer kommentierte am 06.04.2018 um 19:21 Uhr

    Ich fülle sie gerne in kleine Gläschen, das sieht sehr gut beim servieren aus. Und einfrieren kann man sie auch gleich.

    Antworten
  3. molenaar
    molenaar kommentierte am 11.09.2015 um 07:06 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  4. Zuckermaus0028
    Zuckermaus0028 kommentierte am 10.09.2015 um 13:32 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 31.08.2015 um 08:07 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bärlauch-Rucola-Butter