Bärlauch-Frühlingsrollen mit Chili-Sesam-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Rollen:

  • 8 Reisteigblätter
  • 1/2 Bund Ja! Natürlich Bärlauch
  • 4 Ja! Natürlich Minigurken (in Blöcke geschnitten)
  • 4-5 Ja! Natürlich Tomaten (getrocknet, der Länge nach in Streifen geschnitten)
  • 3 Ja! Natürlich Kräuterseitlinge (in Blöcke geschnitten)
  • 1 Bund Ja! Natürlich Minze (Blätter gezupft)
  • 1/2 Bund Ja! Natürlich Schnittlauch

Für den Dip:

  • 3 EL Fischsauce
  • 3 EL Ja! Natürlich Rohrzucker
  • 2 Ja! Natürlich Zitronen
  • 1 EL Ja! Natürlich Sesam
  • 1 EL Ja! Natürlich Bärlauch (fein gehackt)
  • 1 Prise Ja! Natürlich Chili (getrocknet)

Für die Garnitur:

  • Ja! Natürlich Bärlauch
  • 1 Ja! Natürlich Zitrone
  • 1 Tasse Ja! Natürlich Sprossen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Bärlauch-Frühlingsrollen mit Chili-Sesam-Dip zunächst aus der Zitrone für die Garnitur 4 Spalten schneiden. Den Rest dieser sowie die anderen Zitronen auspressen. Den Saft mit den restlichen Zutaten für den Dip verrühren bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

Reisteigblätter für 30-40 Sekunden lauwarmes Wasser legen, danach auf einer glatten Fläche ausbreiten. Von der Mitte weg auf der unteren Hälfte des Teiges die Bärlauchblätter vertikal auflegen. Gurken, Kräuterseitlinge und getrocknete Tomaten horizontal, Minze vertikal darüberlegen. Links und rechts die Seiten leicht einschlagen und danach vertikal mit Spannung zur Hälfte einrollen. Schnittlauchhalme an einer Seite einarbeiten und fertig aufrollen.

Bärlauchblätter auf einen Teller geben, die Rollen darauflegen und die Bärlauch-Frühlingsrollen mit Chili-Sesam-Dip mit Zitronenspalten und Sprossen servieren.

Tipp

Die Bärlauch-Frühlingsrollen mit Chili-Sesam-Dip schmecken besonders gut, wenn man sie mit ganz jungem Bärlauch füllt.

Was denken Sie über das Rezept?
14 9 4
Sponsored by Ja! Natürlich

Für die Bärlauch-Frühlingsrollen mit Chili-Sesam-Dip zunächst aus der Zitrone für die Garnitur 4 Spalten schneiden. Den Rest dieser sowie die anderen Zitronen auspressen. Den Saft mit den restlichen Zutaten für den Dip verrühren bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

Reisteigblätter für 30-40 Sekunden lauwarmes Wasser legen, danach auf einer glatten Fläche ausbreiten. Von der Mitte weg auf der unteren Hälfte des Teiges die Bärlauchblätter vertikal auflegen. Gurken, Kräuterseitlinge und getrocknete Tomaten horizontal, Minze vertikal darüberlegen. Links und rechts die Seiten leicht einschlagen und danach vertikal mit Spannung zur Hälfte einrollen. Schnittlauchhalme an einer Seite einarbeiten und fertig aufrollen.

Bärlauchblätter auf einen Teller geben, die Rollen darauflegen und die Bärlauch-Frühlingsrollen mit Chili-Sesam-Dip mit Zitronenspalten und Sprossen servieren.

Tipp

Die Bärlauch-Frühlingsrollen mit Chili-Sesam-Dip schmecken besonders gut, wenn man sie mit ganz jungem Bärlauch füllt.

Was denken Sie über das Rezept?
14 9 4

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Bärlauch-Frühlingsrollen mit Chili-Sesam-Dip

  1. AngCäc
    AngCäc kommentierte am 10.11.2017 um 16:43 Uhr

    Ich freue mich schon auf die Bärlauchsaison! Dann wird wieder fest gesammelt.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche