Badener Aniskräbeli

Zutaten

  • 500 g Staubzucker
  • 6 Stk. Eier
  • 70 ml Wasser
  • 650 g Mehl (gesiebt)
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Stk. Zitrone (Schalenabrieb und Saft)
  • 35 g Anis
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Badener Aniskräbeli Zucker, Wasser, Eier, Zitronensaft und Schalenabrieb zusammen mit einer Prise Salz im Wasserbad bei 40 bis 45 ° C zu einer luftigen Masse aufschlagen.
  2. Anis einrühren und vorsichtig portionsweise Mehl unterheben. Für 45 Minuten ruhen lassen.
  3. Aus dem Teig etwa fingerdicke Rollen formen, in 5 cm lange Stücken schneiden, biegen und die nach außen gewölbte Seite 3 bis 4 mal diagonal einschneiden.
  4. Auf einem gebutterten und bemehlten Blech bei Raumtemperatur eine Nacht lang ruhen lassen.
  5. Nach mindestens 12 Stunden bei geringer Unterhitze 15-20 Minuten backen.
  6. Die Badener Aniskräbeli sollen hellgelb sein und in einem verschlossenen Behälter gelagert werden.

Tipp

Je nach Geschmack kann etwas Vanillezucker für die Badener Aniskräbeli verwendet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 2408
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Badener Aniskräbeli

  1. sumse
    sumse kommentierte am 04.01.2016 um 19:01 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Badener Aniskräbeli