Apfeltascherl

Zutaten

Portionen: 3

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Apfeltascherl die Äpfel schälen.
  2. Nach Wunsch können auch ungeschälte Äpfel verwendet werden. Das Gehäuse entfernen. Den Ofen auf 180 °C bei Umluft vorheizen und den Blätterteig aus der Verpackung geben.
  3. Die Äpfel zunächst vierteln und dann in ca. 1 cm große Würfel schneiden, in eine Schüssel geben und mit dem Zitronensaft und der Zitronenschale mischen. Zimt, Zucker, Muskatnuss (wenig) und Mehl dazugeben und alles vermischen.
  4. Den Blätterteig in 3 gleich große Teile schneiden und die Masse gleichmäßig auf die 3 Teile aufteilen. Die Ränder mit dem Eidotter (oder Wasser) bestreichen und zu Taschen einschlagen. Den Rand nach oben einschlagen und die Apfeltascherl mit dem Eidotter bestreichen. Mit einem Messer kleine Löcher in die Oberseite der Apfeltascherl schneiden (damit die Feuchtigkeit entweichen kann) und auf einem Backblech für ca. 20 bis 25 Minuten bei 180 °C auf der mittleren Schiene in den Ofen geben.
  5. Auskühlen lassen und die Apfeltascherl servieren.

Tipp

Die Apfeltascherl kann man natürlich auch mit Plunderteig machen. Wer gerne Birnen mag, kann auch statt den ÄpfelnBirnen nehmen oder einfach mischen. Mit gerösteten Nüssen oder einem Schuss Rum schmeckt das Ganze auch sehr gut.

  • Anzahl Zugriffe: 10690
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Apfeltascherl

Ähnliche Rezepte

Kommentare19

Apfeltascherl

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 04.12.2015 um 13:08 Uhr

    schmeckt köstlich, vor allem mit Rum und Nüssen

    Antworten
  2. Nala888
    Nala888 kommentierte am 11.10.2015 um 14:29 Uhr

    toll

    Antworten
  3. rickerl
    rickerl kommentierte am 26.09.2015 um 18:42 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. ingridS
    ingridS kommentierte am 18.09.2015 um 12:15 Uhr

    sehr saftig

    Antworten
  5. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 18.09.2015 um 08:49 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 16.08.2015 um 18:16 Uhr

    toll

    Antworten
  7. Leben
    Leben kommentierte am 01.05.2015 um 01:01 Uhr

    lecker

    Antworten
  8. Uttenhofen
    Uttenhofen kommentierte am 16.03.2015 um 15:25 Uhr

    Statt Mehl hab ich geriebene Nüsse benutzt, spart die Gluten und schmeckt

    Antworten
  9. Gisela_Wo
    Gisela_Wo kommentierte am 07.03.2015 um 18:51 Uhr

    Wofür das Mehl?

    Antworten
  10. zoranius
    zoranius kommentierte am 03.03.2015 um 12:27 Uhr

    mmmm!!!

    Antworten
  11. GFB
    GFB kommentierte am 03.03.2015 um 10:59 Uhr

    Super Rezept.

    Antworten
  12. Morli59
    Morli59 kommentierte am 03.03.2015 um 10:56 Uhr

    geht total schnell und schmeckt gut, auch mit anderen Füllungen

    Antworten
  13. MJP
    MJP kommentierte am 09.01.2015 um 12:00 Uhr

    Hab ich gespeichert, wird probiert!

    Antworten
  14. ressl
    ressl kommentierte am 07.12.2014 um 05:26 Uhr

    lecker

    Antworten
  15. Kathinka1
    Kathinka1 kommentierte am 27.10.2014 um 07:23 Uhr

    lecker

    Antworten
  16. Sithis Lorkhan
    Sithis Lorkhan kommentierte am 22.10.2014 um 13:00 Uhr

    Tolles Rezept und super lecker

    Antworten
  17. omami
    omami kommentierte am 22.10.2014 um 10:13 Uhr

    Sehr gute Mehlspeise, schnell gemacht, und der Apfelberg wird kleiner :-)

    Antworten
  18. senfgelb
    senfgelb kommentierte am 20.10.2014 um 10:20 Uhr

    superschnell gemacht

    Antworten
  19. linda1989
    linda1989 kommentierte am 20.10.2014 um 10:03 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfeltascherl