Apfelkuchen mit Zimt

Zutaten

Portionen: 8

  • 4 Eier
  • 4 EL Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 EL Öl (evt. Mohnöl)
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Schuss Mineralwasser (kohlensäurereich)
  • 10 EL Mehl (Vollkorndinkelmehl)
  • 3 Apfel (mittelgroß)
  • Zimt-Zucker (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Eischnee schlagen. Dotter mit Staubzucker und Vanillezucker schaumig rühren. Lebkuchengewürz, Zimt und Öl zufügen und nochmals kurz mixen.
  2. Mineralwasser in die Masse gießen, leicht verrühren - Mehl untermengen und den Eischnee unterheben. Im Backrohr bei ca. 170 °C backen.
  3. Inzwischen die Äpfel in Spalten schneiden, den Kuchen wieder aus dem Rohr nehmen und mit den Äpfelstücken belegen - fertig backen.
  4. Etwas abkühlen lassen und mit Zimtzucker bestreuen.

Tipp

Wer möchte streut auch noch ein paar Nüsse über den Apfelkuchen.

  • Anzahl Zugriffe: 14718
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Backen Sie gerne und viel mit Zimt?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Apfelkuchen mit Zimt

Ähnliche Rezepte

Kommentare14

Apfelkuchen mit Zimt

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 11.02.2016 um 13:21 Uhr

    GEHT NORMALES ÖL AUCH ?????

    Antworten
  2. Natii
    Natii kommentierte am 22.11.2015 um 21:19 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. Gast kommentierte am 21.11.2015 um 20:27 Uhr

    toll

    Antworten
  4. SandRad
    SandRad kommentierte am 06.11.2015 um 19:53 Uhr

    liest sich sehr lecker und passt jetzt richtig in diese Jahreszeit :)

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfelkuchen mit Zimt