Apfelkuchen mit Buchweizenmehl und Mandelblättchen

Zutaten

Portionen: 8

  • 100 g Mandelblättchen
  • 80 g Rohrohrzucker
  • 3 Apfel

Für den Teig:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst die Eier trennen. Eidotter, Staubzucker, Vanillezucker und Zitronenabrieb schaumig mixen. Rum und Mehlsorten untermischen.
  2. Eiklar mit etwas Zitronensaft steif schlagen (Erst das Eiklar ohne Zironensaft mixen). Eischnee unter die Dottermasse mischen. Den Teig in einer befettete und bemehlte Form verteilen.
  3. Die in Spalten geschnittenen Äpfeln darüber schlichten und mit Zimt bestreuen. Im Backrohr bei mittlerer Hitze backen. Inzwischen die Mandelblättchen etwas anrösten.
  4. Mit Rohrohrzucker vermengen und weiterrösten. Über dem fast fertig gebackenen Kuchen verteilen und fertig backen.

Tipp

Statt Mandelblättchen können Sie auch Walnüsse, etc. darüber streuen.

  • Anzahl Zugriffe: 726
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Apfelkuchen mit Buchweizenmehl und Mandelblättchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Apfelkuchen mit Buchweizenmehl und Mandelblättchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen