Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Apfel-Wacholder-Hering

Zubereitung

  1. Für den Apfel-Wacholder-Hering zunächst Essig, Zuckerrübensirup und Gin in einem Topf aufkochen. Die Wacholderbeeren zerstoßen und hinzufügen.
  2. Drei der Äpfel schälen und in Streifen schneiden, zwei zum Servieren beiseitelegen. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden; ein wenig für die Garnitur beiseitelegen. Zwiebel und Äpfel in den Essigsud legen.
  3. Den Hering in etwa 2 cm lange Stücke schneiden und daruntermischen. Das Ganze über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
  4. Zum Servieren die beiden verbliebenen Äpfel ungeschält in zentimeterdicke Scheiben schneiden. Ein wenig eingelegten Hering auf den Apfelscheiben verteilen und den Apfel-Wacholder-Hering mit Zwiebel und feinen Apfelstreifen krönen.

Tipp

Den Apfel-Wacholder-Hering kann man zum Beispiel als Snapas, d.h. als skandinavische Tapas, mit Schnaps servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 9649
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Apfel-Wacholder-Hering

Ähnliche Rezepte

Kommentare38

Apfel-Wacholder-Hering

  1. Vesna Kauderer
    Vesna Kauderer kommentierte am 10.11.2015 um 01:19 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 15.09.2015 um 10:20 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  3. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 28.07.2015 um 20:34 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Maki007
    Maki007 kommentierte am 13.07.2015 um 20:24 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Liz
    Liz kommentierte am 05.07.2015 um 07:29 Uhr

    Sehr fein!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfel-Wacholder-Hering