Ahi Poke Bowl mit Sprossen und Röstzwiebel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Reis (Sushi, alternativ Rundkorn, gekocht)
  • 400 g Lachsfilet (Sushi-Qualität)
  • 2 Avocados (geschält, entkernt, fein gewürfelt)
  • 2 Handvoll Sprossen (nach Wahl, z.B. Brunnenkresse)
  • 1 Stange Frühlingszwiebel (klein, in feine Ringerl geschnitten)
  • 2 EL Sesam (schwarz und weiß gemischt)
  • 100 g Röstzwiebel (siehe Link im Rezept!)

Für die Marinade:

  • 2 EL Sojasauce
  • 1/2 TL Ingwer (gerieben)
  • 1 TL Sesamöl (geröstet)
  • 2 TL Limettensaft
Auf die Einkaufsliste

Für Ahi Poke Bowl mit Sprossen und Röstzwiebel zunächst Röstzwiebel nach dem Grundrezept zubereiten.

Das Lachsfilet trockentupfen, in grobe Würfel schneiden und kaltstellen.

Für die Marinade alle Zutaten gründlich verrühren, mit den Fischwürfeln vermengen und für ca. 10 Minuten im Kühlschrank marinieren lassen.

Sprossen waschen und bei Bedarf klein zupfen.

Den Reis auf Servierschüsseln aufteilen. Marinierten Lachs, Avocado und Röstzwiebel darauf verteilen. Mit Sprossen, Frühlingszwiebel und je 1/2 Esslöffel Sesam bestreuen, nach Geschmack mit der restlichen Marinade beträufeln und Ahi Poke Bowl mit Sprossen und Röstzwiebel servieren.

Tipp

Bei der Marinade für die Ahi Poke Bowl mit Sprossen und Röstzwiebel handelt es sich um eine "Basis-Marinade". Diese können Sie, je nach Geschmack, beliebig erweitern: Zum Beispiel mit Knoblauch, Chili, Algen, Reisweinessig...

Übrigens: Das hawaiianische Wort "Ahi" heißt übersetzt "Gelbflossen-Thunfisch", "Poke" bedeutet "geschnitten" oder "gestückelt". Die beiden Wörter beschreiben die Hauptzutat der hawaiianischen Poke Bowls: Gestückelten Fisch.

Was denken Sie über das Rezept?
25 21 3

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Ahi Poke Bowl mit Sprossen und Röstzwiebel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche