Äpfel "Pompadour"

Für den Äpfel "Pompadour" die Äpfel schälen, die Kerngehäuse herausstechen und in Weißwein gemischt mit Wasser, Zitronensaft, Gewürznelken und

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Stk. Äpfel (groß)
  • 1/2 l Weißwein
  • 1/2 l Wasser
  • 1 Stk. Zitrone (Saft)
  • 3 Stk. Gewürznelken
  • 1 Stk. Zimtrinde
  • 5 EL Marillenmarmelade
  • 2 EL Rum
  • 30 g Rosinen
  • 50 g Mandeln (gestiftet)
  • 1/8 l Milch
  • 3 Stk. Eidotter
  • 80 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/4 l Schlagobers
  • Haselnüsse (gehackt)

Zubereitung

  1. Für den Äpfel "Pompadour" die Äpfel schälen, die Kerngehäuse herausstechen und in Weißwein gemischt mit Wasser, Zitronensaft, Gewürznelken und Zimtrinde kernig weich kochen. Marillenmarmelade, Rum und Rosinen miteinander verrühren. Die Äpfel damit füllen, mit Mandeln wie einen Igel bespicken und kalt stellen.
  2. Die Milch, Eidotter, Staubzucker und Vanillezucker über Dunst aufschlagen und kalt schlagen. Schlagobers steif schlagen und unter die Dottermasse heben. Die gespickten Äpfel mit der Creme übergießen und mit Haselnüssen bestreut den Äpfel "Pompadour" servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 5881
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Äpfel "Pompadour"

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 25.05.2015 um 18:13 Uhr

    toll!

  2. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 04.03.2015 um 12:37 Uhr

    lecker

  3. helmi48
    helmi48 kommentierte am 29.12.2014 um 18:22 Uhr

    lecker

  4. gackerl
    gackerl kommentierte am 28.01.2014 um 19:06 Uhr

    lecker

  5. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 13.07.2013 um 17:02 Uhr

    sehr lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Äpfel "Pompadour"