Würzige Japanische Nudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Eiernudeln
  • 60 g Sojabohnensprossen
  • 15 g Schnittlauch
  • 3 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 4 Frische grüne Chilischoten, entkernt, in Streifchen geschnitten und in 2 El Reisessig eingeweicht
  • Salz

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

1. Die Nudeln in eine geeignete Schüssel Form und mit kochend heissem Wasser bedeckt 10 Min. einweichen. Abgiessen und zur Seite stellen.

2. Sie die Bohnensprossen in kaltem Wasser einweichen, derweil Sie den Schnittlauch etwa 2, 5 cm lange Stückchen schneiden.

Ein bisschen Schnittlauch zum Garnieren zur Seite legen. Die Bohnensprossen gut abschütten.

3. Öl in vorgeheiztem Wok bzw. großer Pfanne mit schwerem Boden erhitzen. Den zerdrückten Knoblauch hinzfügen und durchrühren. Dann die Chilischoten hinzfügen und etwa 1 Minute lang unter durchgehendem Rühren rösten, bis sie duften.

4. Die Bohnensprossen hinzfügen und durchrühren, dann die Nudeln hinzfügen. Nach Lust und Laune mit Salz würzen und den Schnittlauch dazugeben.

Mit 2 Löffeln oder evtl. einer Wokzange die Nudeln 1 Minute lang durchrühren.

5. Die Nudeln in eine vorgewärmte Servierschüssel Form, mit dem übrigen Schnittlauch garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Wenn Sie die Chilischoten in Reisessig einweichen, verteilt sich der scharfe Chiligeschmack im ganzen Gericht. Wenn Sie es ein klein bisschen gemäßigter lieben, schneiden Sie die Chilischoten zum Einweichen ein kleines bisschen gröber.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Würzige Japanische Nudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche