Spaghetti mit Meeresfrüchten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Muscheln:

Die Muscheln gut putzen, den Bart entfernen und unter fließendem kalten Wasser etwa 30 Minuten gut ausspülen. Für die Muscheleinlage die Zwiebel in Scheiben schneiden, Knoblauch fein hacken und beides in Olivenöl anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und die Muscheln zugeben. Dabei je nach Garzeit die Venusmuscheln, die Miesmuscheln und abschließend die Meeresschnecken einlegen. Mit gehacktem Thymian und Anis würzen und zugedeckt einige Minuten kochen lassen, bis die Muscheln offen sind. Die Muscheln herausheben, einen Teil der Muscheln auslösen, die anderen in der Schale lassen. Den Muschelfond aufbewahren. Für die Spaghettisauce den gehackten Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, die zerriebene Chilischote zugeben und mit dem Muschelfond ablöschen. Butter einrühren und die Sauce damit binden. Die in Salzwasser al dente gekochten Spaghetti abgießen, abtropfen lassen und in die Sauce einmengen. Die Muscheln zugeben, mit gehackter Petersilie und gegebenenfalls noch mit etwas Meersalz abschmecken.

Tipp

GARUNGSZEIT: Spaghetti je nach Stärke und Art ca. 7-12 Minuten (Anleitung beachten!), Muscheln einige Minuten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 1

Kommentare9

Spaghetti mit Meeresfrüchten

  1. danan
    danan kommentierte am 08.09.2015 um 12:38 Uhr

    toll

    Antworten
  2. KarliK
    KarliK kommentierte am 17.08.2015 um 17:05 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. rudi1
    rudi1 kommentierte am 13.08.2015 um 06:16 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Sofiac
    Sofiac kommentierte am 02.08.2015 um 12:36 Uhr

    mhmmm

    Antworten
  5. Cookies
    Cookies kommentierte am 31.07.2015 um 08:12 Uhr

    Lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche