Rindfleisch mit Zwiebeln aus dem Wok

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Hüftsteak (oder Rinderfilet)
  • 5 EL Sojasauce
  • 5 EL Reiswein
  • 2 TL Speisestärke
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 Stk. Gemüsezwiebel
  • 3 Stück Karotten (ca. 200 g)
  • 4 EL Öl
  • 2 EL Hoisin-Sauce (aus dem Glas)
  • 200 ml Rinderfond (aus dem Glas)

Rindfleisch waschen und trocknen. Fleisch in Streifen schneiden. 3 EL Sojasauce, 3 EL Reiswein und 1 TL Speisestärke verrühren. Knoblauchzehen abziehen, ein Zehe gehackt dazu. Rindfleisch darin ca. 1 Stunde marinieren. Gemüsezwiebel abziehen, vierteln und in Scheiben schneiden. Karotten waschen, schälen und in Stifte schneiden. Fleisch abtropfen lassen. 2 EL Öl erhitzen, Fleisch darin portionsweise ca. 2 Minuten braten. Herausnehmen. Gemüse im restlichen heissen Öl ca. 3 Minuten braten. Die zweite Knoblauchzehe gehackt dazugeben. Hoisin-Sauce, Rinderfond, restl. Sojasauce, Stärke und Reiswein verrühren, zu dem Gemüse gießen. Aufkochen lassen. Gebratenes Rindfleisch dazu und kurz miterhitzen. Kräftig abschmecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare15

Rindfleisch mit Zwiebeln aus dem Wok

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 18.08.2015 um 10:24 Uhr

    Ich gebe in die Marinade noch etwas Honig, da wird der Geschmack noch runder!

    Antworten
  2. Hildemaus 2012
    Hildemaus 2012 kommentierte am 22.04.2016 um 10:35 Uhr

    sehr lecker, eines meiner ältesten im Wok gekochten Rezepte

    Antworten
  3. claudia279
    claudia279 kommentierte am 03.01.2016 um 17:14 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. alex64
    alex64 kommentierte am 10.11.2015 um 22:07 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  5. kstreit
    kstreit kommentierte am 15.06.2015 um 13:33 Uhr

    Probiere ich

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche