Rehbeuschl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Rehbeuschel (mit Leber und Nieren)
  • 1 Handvoll Majoran
  • 1 Zitronenschale (fein abgerieben, unbeh.)
  • 1 Handvoll Beizkraut
  • 1 Handvoll Pfefferkörner
  • 3 Stück Lorbeerblatt
  • 3/4 Liter Suppe
  • 1 Zwiebel
  • Wasser (zum Aufgießen)
  • 2 EL Essig
  • 2-3 EL Rahm
  • 1 Bund Wurzelwerk (Karotte, Petersilienwurzel, Sellerie)

Für das Rehbeuschel zuerst das Beuschel und Herz mit Wurzelwerk kochen. Leber und Nieren putzen und schneiden, danach rösten und leicht pfeffern.

Beuschel nach dem Kochen putzen und schneiden. Mit gerösteter Leber und im Vorfeld mitgekochtes, geschnittenes Wurzelwerk mischen.

Würzen mit Majoran (Handvoll), Zitronenschale, Beizkraut (Handvoll), Pfefferkörner (Handvoll), Lorbeerblatt (3 Stück), Suppe ca. 3/4 Liter und Wasser zum Aufgießen.  25-30 Minuten langsam kochen lassen, danach Einbrenn (mit gerösteten Zwiebeln) einrühren und mit Suppenwürfel verfeinern.

Das Rehbeuschel mit 2 Esslöffel Essig und 2-3 Esslöffel Rahm abschmecken.

Tipp

Servieren Sie das Rehbeuschel mit einem Salat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rehbeuschl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche