Nudelauflauf mit Huhn und Carbonara Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pkg Carbonara Sauce (z. B. von Knorr, bereits zubereitet)
  • 160 g Nudeln (oder andere Teigwaren)
  • 300 g Hühnerbrust
  • Öl
  • 100 g Zarte Mischung
  • 100 g Toastschinken
  • 100 g Käse (je nach belieben wählbar)

Für den Nudelauflauf die Nudeln bissfest kochen und etwa die Hälfte in eine Auflaufform geben. Die Hühnerbrust in ca. 5 cm dicke Streifen schneiden, salzen, pfeffern und in einer Pfanne mit etwas Öl braten.

Etwa die Hälfte des gebratene Hühnerfleisch auf die Nudeln geben, dann mit etwas Carbonara Soße übergießen. Eine weitere Schicht Hühnerfleisch folgt, dann eine Schicht Toastschinken, eine weitere Schicht Nudeln, dann die Zarte Mischung darauf verteilen.

Die restliche Carbonara Sauce darüber geben, dann noch Käse darauf verteilen und bei 175 Grad Ober-/Unterhitze ca. 35 Minuten in den Ofen stellen.

Tipp

Wer keine Zarte Mischung gerade in der Kühltruhe hat, kann natürlich auch einfach Gemüse nehmen, welches der Kühlschrank hergibt oder auch komplett weglassen. Der Nudelauflauf ist perfekt auch für die Resteverwertung.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Nudelauflauf mit Huhn und Carbonara Sauce

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 02.11.2015 um 12:44 Uhr

    Wirkt am Bild nicht sehr ansprechend.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche