Lachsnockerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für die Lachsnockerl den Lachs würfeln, das Weißbrot im Schlagobers einweichen. Alle Zutaten in der Küchenmaschine zu einem glatten Püree machen und durch ein Sieb streichen.

Mit einem EL Nockerl abstechen und in siedendem Salzwasser garen.

Die Lachsnockerl als Suppeneinlage servieren!

Tipp

Lachsnockerl passen gut in Kartoffelsuppe mit Dille!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare2

Lachsnockerl

  1. aerofit
    aerofit kommentierte am 10.11.2013 um 19:02 Uhr

    Wie schafft man es, dass die Nockerl beim Kochen nicht auseinanderfallen?

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 11.11.2013 um 09:29 Uhr

      Falls die Nockerl zu weich werden, so können Sie noch 1-2 EL Mehl hinzufügen, damit die Nockerl fester werden. Auf Nummer sicher geht man, wenn man die Lachsnockerl in einem Dämpfeinsatz dämpft, dann behalten sie ihre Form. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche