Kartoffelcremesuppe mit Croutons und Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Kartoffelcremesuppe Zwiebel klein schneiden und in Butter anbraten. Kartoffeln schälen, würfeln und mit in den Topf geben. Mit der Suppe auffüllen.

So lange kochen, bis die Kartoffeln gar sind. Anschließend Schlagobers und Sauerrahm zufügen und das Ganze im Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren.

Mit Salz und Muskat abschmecken. Den Speck in der Pfanne knusprig anbraten. Die Kartoffel für die Einlage putzen und in kleine Würfel schneiden und ebenfalls in der Pfanne mit Öl goldgelb backen.

Trocken legen und mit Salz würzen.

Tipp

Die Kartoffelcremesuppe kann auch ohne Speck serviert werden, wenn jemand kein Fleisch isst. Die Croutons kann man aus altem Brot machen. Dieses Gericht ist perfekt für Restlverwertung.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Kartoffelcremesuppe mit Croutons und Speck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche