Kastanien-Bratlinge

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Kastanien (geschält)
  • 100 g Roquefort
  • 2 Freilandeier
  • 50 g Karotten; fein gerieben
  • 4 EL Schlagobers
  • 1 Bund Petersilie (feingehackt)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Kräutermeersalz
  • Butterschmalz; zum Backen, oder Maiskeimöl

Kastanien, obgleich bei dem Schälvorgang vorgegart, im Dampf rund 12 Min. weitergaren. Pürieren. Roquefort, Kastanienpüreee, Eier, Karotten, Schlagobers

und Petersilie gut mischen. Mit Kräutermeersalz und Pfeffer aus der Mühle

würzen.

Kastanienmasse esslöffelweise in das heisse Butterschmalz Form, flachdrücken

und die Bratlinge beidseits gemächlich rösten.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kastanien-Bratlinge

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche