Vollkorn-Gemüse-Quiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Teig:

  • 100 g Mehl (Vollkorndinkel)
  • 100 g Mehl (Vollkornweizen)
  • 100 g Butter (kalt)
  • 80 ml Wasser
  • etwas Salz

Für den Belag:

Für den Eierguss:

Für die Vollkorn-Gemüse-Quiche zuerst den Teig vorbereiten. Dafür Mehl, Salz und Butter verkneten. Wasser dazugeben. Den Teig in Frischhaltefolie einwicklen und für etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Inzwischen den klein geschnittenen Zwiebel in Olivenöl glasig anrösten. Die Karotten und den Paprika klein schneiden und mitrösten. Die Zucchini in kleine Würfeln schneiden, die Knoblauchzehen zerdrücken und in der Pfanne mitbraten.

Die Oliven sehr klein hacken, die Tomaten klein schneiden und zu dem Gemüse geben, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Alles unter häufigem Umrühren noch etwas weiterrösten.

Backofen auf 250 °C vorheizen. Den Teig auswalken und in die befettete Quicheform legen. Dabei die überstehenden Ränder wegschneiden und mit den Abschnitten den Rand verstärken.  Den Teig mehrmals mit der Gabel einstechen. Den Boden mit Maisgrieß bestreuen, dieser nimmt die überschüssige Flüssigkeit auf. Gemüse auf dem Quicheboden verteilen.

Für den Eierguss die Eier verquirlen mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Sauerrahm und den Käse untermengen und über der Gemüssefüllung gleichmäßig verteilen.

Die Vollkorn-Gemüse-Quiche auf der untersten Stufe im Backrohr ungefähr 30 Minuten lang backen.

Tipp

Mit verschiedenen Tomaten belegt, schmeckt die Vollkorn-Gemüse-Quiche noch besser.

Besonders gut schmeckt die Quiche mit selbstgemachtem Joghurtdip.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare6

Vollkorn-Gemüse-Quiche

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 10.04.2016 um 09:09 Uhr

    Für den Eierguss haben wir schon einmal Ricotta verwendet.

    Antworten
    • monic
      monic kommentierte am 10.04.2016 um 10:05 Uhr

      statt dem Rahm nehme ich an

      Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 12.12.2015 um 19:31 Uhr

    das mag ich

    Antworten
  3. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 20.11.2015 um 09:56 Uhr

    klingt toll!

    Antworten
  4. bleser
    bleser kommentierte am 20.11.2015 um 09:35 Uhr

    Klingt herrlich lecker!

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche