Zuppa alla genovese*

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Endiviensalat reinigen und abspülen, in kochend heissem Salzwasser 2 Min. blanchieren abgekühlt abschrecken und gut abrinnen.
  2. Küchenkräuter und 1 Zwiebel klein hacken.
  3. In einer Bratpfanne 3 El Olivenöl erhitzen, Küchenkräuter und Zwiebel andünsten.
  4. Blattsalat fest ausdrücken, in schmale Streifen schneiden.
  5. ¾ davon gemeinsam mit Zwiebel und Kräutern 10 min gardünsten.
  6. Mit 1 Tl Salz, Saft einer Zitrone, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen.
  7. 3 Eier mit 3 El Parmesan mixen.
  8. Über das Gemüse gießen, vorsichtig vermengen und bei sehr gemäßigter Temperatur stocken.
  9. Aus der Bratpfanne nehmen und ein klein bisschen auskühlen.
  10. 1 I Rindsuppe zum Kochen bringen.
  11. Omelett in schmale Streifen schneiden.
  12. Mit den übrigen Salatstreifen in die klare Suppe einlegen, heiß werden und auf der Stelle zu Tisch bringen.
  13. klare Suppe mit Kräuteromelett (Ligurien) Borretsch an Stelle des Salates für die Suppe verwenden!
  14. Zeitbedarf : 45 Min
  15. Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

  • Anzahl Zugriffe: 1041
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Zuppa alla genovese*

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zuppa alla genovese*