Zuckerbrösel für süße Knödel

Zutaten

  • 100 g Butter (oder Butterschmalz)
  • 180 g Semmelbrösel
  • 60 g Feinkristallzucker (je nach gewünschter Süße)
  • 10 g Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt
  • Nüsse oder Kerne (zB. Mandeln, Wal-, Hasel-, Macadamianüsse, Sesam,)
  • Oder Nusskrokant
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Pernkopf

Zubereitung

  1. Für die Zuckerbrösel Butter zerlassen, von der Herdstelle nehmen, restliche Zutaten dazugeben und würzig abschmecken.
  2. Gekochte, gut abgetropfte Knödel in den Zuckerbröseln wälzen oder damit bestreuen. (Wasser würde die Brösel verklumpen).

Tipp

Varianten der Zuckerbrösel:

- Mohn, Lebkuchenbrösel, Krokantbrösel, Nelkenpulver, Lebkuchengewürz, Kokosflocken, Kakaopulver etc. untermengen.

- Hälfte der Brösel durch Kokosflocken oder Mohn ersetzen.

 

- Die Brösel noch zusätzlich im Backofen bei 165 °C rösten oder auf der Herdplatte, hier jedoch darauf achten, dass sie nicht anbrennen.

 

- Zitronen- oder Orangenzucker dazugeben.

 

Zum Probieren: Trockenfrüchte mit Bröseln in einer Moulinette '(Küchenmaschine) zerkleinern, getrocknete Blütenblätter oder Blütenzucker untermengen.

  • Anzahl Zugriffe: 56665
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Zuckerbrösel für süße Knödel

  1. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 22.10.2014 um 06:10 Uhr

    immer wieder gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zuckerbrösel für süße Knödel