Zucchinimuffins

Zutaten

Portionen: 10

  • 1 Becher Zucker
  • 1 Becher Öl
  • 2 Becher Mehl
  • 1 Becher Mandeln (gerieben)
  • 2 Becher Zucchini (geraspelt, bzw. Kürbis oder Karotten)
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 4 Eier
  • Zitronensaft
  • 1 EL Zimtpulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Zucchinimuffins Eier, Öl und Zucker schaumig rühren, Zimt, Backpulver, Mehl und Mandeln unterheben, zum Schluss den Kürbis und den Zitronensaft unterheben.
  2. Den Teig in Formen geben und mit Heißluft bei 160 °C je nach Backform 40-90 Minuten backen. (Nadelprobe)
  3. Die Zucchinimuffins mit Glasur versehen und trocknen lassen.

Tipp

Wer es gerne knackig mag, kann eine handvoll gehackte Mandel dazugeben. Bei der Variante mit dem Kürbisfleisch schmecken auch Kürbiskerne sehr gut darin.

Becher ca. 350 ml Volumen

Statt Zucchinimuffins kann man auch einen Kastenkuchen, etc. daraus backen.

  • Anzahl Zugriffe: 1624
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zucchinimuffins

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Zucchinimuffins

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zucchinimuffins