Zucchini-Rahmgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Zucchini-Rahmgemüse die Zucchinis und die Kartoffeln schälen und raspeln. Anschließend Wasser, Salz, dazugeben und bissfest kochen.

Mehl und Rahm verrühren und mit Petersilie, Vegeta, Pfeffer und Knoblauch das Zucchini-Rahmgemüse binden. Zum Schluss noch den Essig dazugeben.

Tipp

Das Zucchini-Rahmgemüse passt zu Fleisch oder Leberkäse.

Was denken Sie über das Rezept?
36 14 10

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Zucchini-Rahmgemüse

  1. Huma
    Huma kommentierte am 18.08.2017 um 10:58 Uhr

    Vegeta verwende ich nicht, habe statt dessen Kräutersalz genommen und zusätzlich etwas frischen Knoblauch verwendet.

    Antworten
  2. cp611
    cp611 kommentierte am 12.04.2017 um 12:03 Uhr

    Gemischt mit Kürbis auch sehr zu empfehlen - und liefert eine tolle Farbe!

    Antworten
  3. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 02.04.2016 um 11:34 Uhr

    Bitte kein Vegeta. Man kann sich das auch selber machen

    Antworten
    • SandRad
      SandRad kommentierte am 12.08.2017 um 17:54 Uhr

      Hallo, wie genau? Ich persönlich hätte statt dessen eine (Bio) Instant Suppenwürze genommen.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche