Zucchini-Paradeiserpizzetten mit Büffelmozzarella

Anzahl Zugriffe: 13.339

Zutaten

Portionen: 5

Germteig:

  •   500 g Mehl
  •   Etwas Mehl (für die Arbeitsfläche)
  •   200 ml Wasser (lauwarm)
  •   1 TL Salz
  •   2 EL Olivenöl
  •   Olivenöl (zum Einfetten)
  •   10 g Germ (frisch)

Für den Belag:

  • 8 Stk. Tomaten (gehäutet, entkernt und geviertelt)
  •   Olivenöl
  •   Salz, Pfeffer (frisch gemahlen)
  •   5 Stk. Thymianzweige
  •   1 Stk. Rosmarinzweige
  •   3 Stk. Knoblauchzehen (in der Schale zerdrückt)
  •   80 g Zwiebeln (weiß, in feine Streifen geschnitten)
  •   2 Stk. Knoblauchzehen (gehackt)
  •   2 Stk. Junge Zucchini (klein, ca. 15 cm Länge)
  •   1 TL Thymianblättchen
  •   300 g Büffelmozzarella (in Würfel geschnitten)

Zubereitung

  1. Für die Zucchini-Paradeiserpizzetten Mehl in eine Schüssel sieben, die restlichen Zutaten beimengen, gut in einer Rührmaschine verkneten und 30 Minuten gehen lassen.
  2. Danach den Teig zusammenkneten und Kugerl formen (ca. 30 g). 10 Minuten rasten lassen und danach mit genügend Mehl zu kleinen Fladen formen und mit Olivenöl bestreichen.
  3. Für den Belag ein Blech mit 2 EL Öl bepinseln. Tomaten nebeneinander flach darauflegen, salzen, pfeffern, 3 Thymianzweige, Rosmarinzweig und 2 Knoblauchzehen (in der Schale) hinzufügen. Mit 1 EL Olivenöl beträufeln.
  4. Im Ofen bei 70° C 1,5–2 Stunden trocknen lassen.
  5. Danach abkühlen lassen (eventuell schon am Vortag zubereiten).
  6. 3 EL Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und gehackten Knoblauch zufügen, Zucchini (in 3 mm Würferl geschnitten) beimengen, salzen, pfeffern, kurz anschwitzen und abkühlen lassen.
  7. Den Ofen auf 250° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  8. Teigfladen gut mit Olivenöl beträufeln, mit Tomaten und angeschwitzten Zucchini belegen, zuletzt mit Mozzarella bestreuen und 5–8 Minuten backen.
  9. Die fertigen Zucchini-Paradeiserpizzetten aus dem Backrohr nehmen und servieren.

Tipp

Ein wunderbares Zucchini-Paradeiserpizzetten Rezept!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

21 Kommentare „Zucchini-Paradeiserpizzetten mit Büffelmozzarella“

  1. Melman776
    Melman776 — 27.6.2013 um 21:54 Uhr

    Das ist eine süße Idee! Vor allem zu Kindergeburtstagen oder Parties kann ich mir das gut als kleinen Snack vorstellen!

  2. franziska 1
    franziska 1 — 9.11.2021 um 13:30 Uhr

    absolut köstlich

  3. marwin
    marwin — 9.11.2021 um 11:39 Uhr

    Fingerfood das alle mögen

  4. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 — 14.12.2015 um 08:26 Uhr

    Lecker

  5. zuckersüß
    zuckersüß — 15.11.2015 um 18:07 Uhr

    Die mögen alle.

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Zucchini-Paradeiserpizzetten mit Büffelmozzarella