Zucchini - Paradeiserkuchen

Zutaten

Portionen: 9

Für den Teig:

  • 25 dag Mehl
  • 1 dag Germ
  • 8 dag Butterschmalz
  • ca. 1/2 Salz
  • ca. 150 ml Wasser (lauwarm)

Für den Belag:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Zucchini-Paradeiserkuchen aus den Zutaten einen Germteig herstellen und ca. 30 Minuten gehen lassen.
  2. Teig ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und einen Rand formen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  3. Zucchini und Paradeiser waschen und in Scheiben schneiden und auf den Teig verteilen, salzen und mit Käse bestreuen. Eier, Creme fraiche, Majoran und Thymian verquirlen und darüber verteilen. Im Backrohr ca. 40 Minuten backen.
  4. Den Zucchini-Paradeiserkuchen warm servieren.

Tipp

Den Zucchini-Paradeiserkuchen können Sie noch zusätzlich am Ende mit rischen Kräutern bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 958
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zucchini - Paradeiserkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Zucchini - Paradeiserkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zucchini - Paradeiserkuchen