Zucchini-Kürbis-Lasagne

Zutaten

Portionen: 6

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Zucchini-Kürbis-Lasagne Zwiebel fein hacken, in etwas Öl glasig anschwitzen lassen. Kürbis in kleine Würfel (ca. 0,5 cm) schneiden, gemeinsam mit der Knoblauchpaste zum Zwiebel geben und gut durchrösten.
  2. Die Dosenparadeiser mit dem Saft dazugeben, ganz nach Wunsch würzen und köcheln lassen, bis die Kürbisstücke bissfest sind. Dann das Schlagobers gut unterrühren.
  3. Die Zucchini mit einem großen Schäler der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Eine Auflaufform mit Butter ausfetten mit einer Lage Zucchinistreifen auslegen, mit Sauce bedecken und mit Feta bestreuen. Wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.
  4. Als letzte Lage Sauce, die mit dem geriebenen Mozarella bestreut wird. Backrohr auf 180 °C vorheizen und die Zucchini-Kürbis-Lasagne ca. 30 - 35 Minuten backen.

Tipp

Da bei dieser Lasagne überhaupt kein Mehl verwendet wird, ist die Zucchini-Kürbis-Lasagne optimal für alle, die sich gerne kohlenhydratarm bzw. auch glutenfrei ernähren möchten.

  • Anzahl Zugriffe: 3859
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zucchini-Kürbis-Lasagne

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Zucchini-Kürbis-Lasagne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zucchini-Kürbis-Lasagne