Zitroninos

Zutaten

Portionen: 20

Für den Teig:

  • 200 g Mehl (glatt)
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 100 g Staubzucker
  • 120 g Halbfettmargarine (weich)
  • 1 TL Zitronenschale (gerieben)
  • 2 Stk. Eigelb
  • 1/2 Stk. Zitrone (Saft)
  • 1 EL Kakao (gesiebt)

Für die Creme:

  • 50 ml Zitronensaft
  • 1 TL Zitronenschale (gerieben)
  • 6 Blatt Gelatine
  • 100 g Halbfettmargarine (weich)
  • 50 g Staubzucker
  • 2 EL Zitronenlikör

Zum Bestreichen:

  • 200 g Kakao Tortenglasur
  • 1 Stk. Zitrone (Saft)
  • 150 g Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Zitroninos Mehl mit Backpulver versieben und mit Staubzucker, Margarine, Zitronenschale, Eigelben und Zitronensaft mit dem Handmixer zu einem Teig verkneten. Die Hälfte des Teiges mit Kakao verrühren. 1/2 Stunde kalt stellen.
  2. Den hellen Teig ca. 3 mm dick ausrollen und Sterne (4 cm Durchmesser) ausstechen. Ebenso den dunklen Teig ausrollen und Sterne ausstechen. Die Sterne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 10 Minuten backen.
  3. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und heiß mit wenig Wasser schmelzen. Zitronensaft, Zitronenschale und Gelatine verrühren. Margarine, Staubzucker und Likör dazugeben und schaumig rühren. Jeweils einen hellen und einen dunklen Stern mit der Creme zusammensetzen.
  4. Kakao-Glasur erweichen und eine Seite der Sterne damit bestreichen. Nach dem Erstarren der Glasur Zitronensaft mit Staubzucker zu einer dickflüssigen Glasur verrühren und die andere Seite der Sterne damit bestreichen.

Tipp

Man kann für die Zitroninos auch fertige Zitronenglasur verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 17370
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare11

Zitroninos

  1. Alexandra Heszler
    Alexandra Heszler kommentierte am 20.12.2016 um 12:55 Uhr

    Die Creme ist bei mir durch die 6 Blatt Gelatine wie eine Gummimasse geworden. Ging kaum zum Verarbeiten.Ich denke, die 6 Blätter sind definitiv zu viel!

    Antworten
    • Gabriele1
      Gabriele1 kommentierte am 13.01.2019 um 16:21 Uhr

      6 blatt gelatine reichen für einen halben liter flüssigkeit - so viel erhält man hier meines erachtens nicht, ich würde auch ein bisschen weniger verwenden.

      Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 10.03.2016 um 15:24 Uhr

    Aber bitte mit Butter und keine Margerine

    Antworten
  3. Liz
    Liz kommentierte am 30.11.2015 um 09:41 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 16.10.2015 um 09:12 Uhr

    toll

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zitroninos