Zischender Karpfen

Anzahl Zugriffe: 4.371

Zutaten

  •   1 Stk. Küchenfertiger Karpfen mit ca. 1,5 kg
  •   1 Stk. (5 cm) Ingwer
  •   1/2 Bund Koriander
  •   1-2 EL Sojasauce
  •   1 EL Fischsauce
  •   1 EL Sesamöl
  •   1 Stange(n) Lauchstange
  •   3 Stk. Frühlingszwiebel
  •   1/2 Stk. Rote Paprikaschote
  •   7 EL Erdnussöl
  •   Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Für den zischenden Karpfen den Fisch innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben.
  2. Ingwer in feine Streifen schneiden. Koriander waschen, trockentupfen und große Stiele entfernen. Ingwerstreifen und Koriander in die Bauchhöhle des Fisches füllen.
  3. In einer Tasse Soja- und Fischsauce mit Sesamöl vermengen und den Karpfen außen damit gut bestreichen.
  4. Lauch, Frühlingszwiebeln und Paprika in sehr dünne Streifen schneiden. In einem passenden Dämpftopf mit Einsatzgitter Wasser zum Kochen bringen und den Karpfen darin (auf einem Teller oder Backpapier) zugedeckt 20 Minuten dämpfen.
  5. Nun die Gemüsestreifen über den Karpfen verteilen und alles zugedeckt noch einige Minuten ziehen lassen.
  6. Inzwischen in einer kleinen Kasserolle das Öl so stark erhitzen, dass es beinahe zu rauchen beginnt. Karpfen samt Gemüse herausheben, auf eine vorgewärmte Vorlegeplatte legen und auftragen.
  7. Erst bei Tisch mit dem stark erhitzten Öl so übergießen, dass das Gemüse schön zischt.

Tipp

Ist der Karpfen besonders fleischig, so ist es ratsam, ihn vor dem Garen einige Male diagonal einzuschneiden.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Zischender Karpfen“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Zischender Karpfen