Ziegenkäse mit Marillen-Pesto

Zutaten

Portionen: 12

  • 2 EL Pistazienkerne
  • 100 g Getrocknete Soft-Marillen
  • 1 sm Stück Ingwer
  • 1 sm Knoblauchzehe
  • 1 sm Chilischote
  • 2 EL Olivenöl (eventuell mehr)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 Scheib. Ziegenkäse
  • (von einer kleinen Rolle bzw. kleine einzelne Käse
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Pistazienkerne in einer beschichteten Bratpfanne leicht anrösten, auskühlen und nicht zu klein hacken.
  2. Marillen klein in Würfel schneiden. Ingwer abschälen und 1/2 Tl fein raspeln. Knoblauch abziehen und fein in Würfel schneiden. Chilischote abschwemmen, reinigen, halbieren, entkernen und möglichst klein in Würfel schneiden.
  3. Marillen mit Ingwer, Knoblauch, Pistazien, Chilischote und 2 El Öl mischen. Pesto mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Falls die Menge zu fest ist, das übrige Öl unterziehen und das Pesto nochmal nachwürzen.
  4. Ziegenkäsescheiben waagrecht halbieren. Mit je ein kleines bisschen Pesto auf kleinen Tellern oder in Papier-Pralinenförmchen anrichten.
  5. Marillen-Pesto wälzen.

  • Anzahl Zugriffe: 562
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Ziegenkäse mit Marillen-Pesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ziegenkäse mit Marillen-Pesto