Wolfsbarschfilet Aus Dem Backrohr

Anzahl Zugriffe: 5.441

Zutaten

Portionen: 4

  •   250 g Zwiebel
  •   3 Knoblauchzehen
  •   600 g Erdäpfeln
  • 300 g Paradeiser
  •   0.5 Bund Petersilie (glatt)
  •   9 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   4 Wolfsbarschfilets aus dem Mittelstück, a 200-250 g, küchenfertig, mi
  •   250 ml Weißwein

Zubereitung

  1. 1. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Erdäpfeln von der Schale befreien, abspülen und abrinnen. Paradeiser vierteln, fein würfelig schneiden. Petersilien Matter abzupfen, mit dem Knoblauch klein hacken. Zwiebeln halbieren, der Länge nach in schmale Streifchen schneiden. Erdäpfeln in 1-2 mm schmale Scheibchen schneiden.
  2. 2. Einen schweren flachen Bräter mit 3 El Öl einstreichen und mit den Zwiebelstreifen ausbreiten. Die Kartoffelscheiben leicht überlappend darauflegen. Tomatenwürfel darauf gleichmäßig verteilen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.
  3. 3. Fischfilets rundum mit Salz würzen und mit der Hautseite nach unten auf das Gemüse legen. Gemüse und Fisch mit der Knoblauch-Petersilien- Mischung überstreuen, das übrige Öl darüber träufeln.
  4. 4. Den Bräter auf den Boden des aufgeheizten Backofens stellen und 20-25 Min. bei 220 Grad gardünsten (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert). Wein nach 10 Min. zugiessen.
  5. 5. Den Bräter aus dem Herd nehmen, Gemüse und Fisch auf Tellern anrichten und heiß zu Tisch bringen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Wolfsbarschfilet Aus Dem Backrohr“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Wolfsbarschfilet Aus Dem Backrohr