Wildpastete

Zutaten

  • 500 g Wildbratenreste
  • 65 g Butter
  • 65 g Schalotten
  • 60 g Sardellen
  • 60 g Parmesan
  • 50 g Weißbrot (ohne Rinde)
  • 125 g Speck (gewürfelt)
  • 1 Glas Eierschwammerl
  • 3 Eier
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 EL Salz
  • 125 ml Wildbratensauce
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Bratenreste zweimal durch den Wolf drehen, ein paar Würfel zurückhalten.
  2. Schalotten abschneiden und in Butter glasig weichdünsten. Eierspeis aus einem Ei und zwei Dottern rühren, ein Eiklar zu Schnee aufschlagen. Eingeweichtes Weissbrot trocken abdämpfen, mit Schalotten und Eierspeis durch ein Sieb aufstreichen und zum Fleisch geben. Sardellen, Eierschwammerln und Speck klein schneiden und mit Parmesan, Bratensauce und den übrigen Fleischwürfeln ebenfalls unterrühren. Nach dem Würzen mit Salz und Pfeffer, den Schnee unterrühren. Eine Kastenform mit Backtrennpapier oder evtl. Speck ausbreiten, die Pastetenmasse hineingeben und abdecken. Die Wildpastete eine Stunde im Wasserbad machen.
  3. Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

  • Anzahl Zugriffe: 1239
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Wildpastete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Wildpastete