Wiesenkräutersuppe

Zutaten

Portionen: 4

  • 120 g Wiesenkräuter (Brennnessel, Löwenzahn, Schafgarbe, Kresse, etc.)
  • 50 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 500 ml Gemüsefond (oder Wasser)
  • 100 ml Süßrahm (oder Schlagobers)
  • Gewürze (Salz, Pfeffer, Muskatnuss)
  • Petersilie (gehackt, zum Garnieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die gewaschenen, abgetropften Wiesenkräuter fein hacken und in heißer Butter kurz andünsten.
  2. Mit Mehl stauben, mit Gemüsefond aufgießen und gut durchkochen lassen.
  3. Schlagobers zugießen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  4. Die in Suppe in Suppentellern oder Schalen anrichten und vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

Tipp

Wer möchte, gibt noch knusprig gebratene Croutons kurz vor dem Servieren in die Suppe.

  • Anzahl Zugriffe: 5345
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Wiesenkräutersuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Wiesenkräutersuppe

  1. Gast kommentierte am 24.09.2009 um 18:14 Uhr

    Sammeln ist mühsam, aber es lohnt sich!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Wiesenkräutersuppe