Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Bethmännchen

Zutaten

  • 250 g Rohmarzipan
  • 35 Stk. Mandeln (ganz, geschält bzw. für das Originalrezept 105 Stk. )
  • Rosenwasser (zum Abschmecken)
  • Rum (nach Geschmack)
  • 1 Stk. Ei
  • 80 g Mandeln (gerieben)
  • 60 g Staubzucker
  • 1-2 EL Mehl

Zum Glasieren:

  • 50 g Zucker
  • 4 EL Rosenwasser
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Bethmännchen zunächst das Ei trennen. Rohmarzipanmasse am besten mit den Händen (evt. mit Einweghandschuh) mit dem Eiklar, den geriebenen Mandeln, Mehl, Staubzucker, einigen Tropfen Rosenwasser und einem Schuss Rum zu einer geschmeidigen Masse verkneten. Bei Bedarf noch nachzuckern.
  2. Zu kleinen Bällchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech nicht zu dicht nebeneinander setzen. Dabei etwas leicht andrücken, damit sie unten etwas abgeflacht werden.
  3. Nach dem Bethmännchen Originalrezept werden nun pro Bethmännchen 3 Mandeln (als Symbol für die 3 Söhne der Frankfurter Bankiersfamilie Bethmann) seitlich angedrückt, oder einfach pro Bethmännchen jeweils 1 Mandel obenauf setzen und leicht hineindrücken. Eigelb bei Bedarf noch mit etwas Wasser verrühren und die Bethmännchen damit bestreichen.
  4. Ins vorgeheizte Backrohr schieben und bei sehr geringer Hitze (130–150 °C) etwa 15–20 Minuten backen. Inzwischen Zucker mit dem Rosenwasser gut einkochen (etwa auf die Hälfte).
    Fertig gebackene Bethmännchen herausheben und noch heiß mit der Rosenglasur bestreichen und trocknen lassen.

Tipp

Besonders nett sehen die Bethmännchen aus, wenn sie mit kandierten Früchten (Kirschen etc.) garniert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 6866
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare12

Bethmännchen

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 17.12.2017 um 13:47 Uhr

    eine Schokoladeglasur würde auch gehen

    Antworten
  2. sarnig
    sarnig kommentierte am 30.11.2015 um 17:43 Uhr

    Gut

    Antworten
  3. helmi48
    helmi48 kommentierte am 24.11.2015 um 12:55 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  4. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 28.10.2015 um 11:41 Uhr

    ur süß!

    Antworten
  5. katrin1991
    katrin1991 kommentierte am 30.09.2015 um 10:53 Uhr

    schmeckt super

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bethmännchen