Weinstrauben

Zutaten

Portionen: 8

  • 20 dag Mehl (glatt)
  • 4 Stk. Dotter
  • 2 EL Rahm
  • 3 EL Weißwein
  • etwas Salz
  • Backfett (zum Ausbacken)
  • Staubzucker (mit etwas Zimt vermischt, zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Weinstrauben aus den angegebenen Zutaten einen glatten Teig zubereiten. Auf einem bemehlten Brett auswalken und in Vierecke teilen.
  2. Die Vierecke im heißen Backfett schwimmend goldgelb herausbacken.
  3. Die Weinstrauben gut abtropfen lassen und mit dem Staubzucker-Zimtgemisch bestreut servieren.

Tipp

Weinstrauben sind schnell zubereitet und einfach köstlich. Noch dazu benötigt man nicht viele Zutaten, die man erst einkaufen muss, sondern meistens ohnehin zu Hause hat. Ideal also für spontane Besucher. Verwenden Sie dennoch guten Weißwein und nicht irgendeinen, den sie so auch nicht trinken würden. Ein korkender oder weniger qualitativer Wein macht auch Gerichte zu nichte.

  • Anzahl Zugriffe: 34535
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Weinstrauben

  1. Javadrache
    Javadrache kommentierte am 24.03.2018 um 18:30 Uhr

    Werd ich mal probieren. Eine Angabe hast falsch gemacht, denn die Kochdauer liegt glaub ich nicht bei mehr als 60 min

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 29.12.2015 um 00:05 Uhr

    lecker

    Antworten
    • g.kulmeruser
      g.kulmeruser kommentierte am 03.01.2016 um 16:24 Uhr

      sehr lecker fast gleich wie die von meiner Oma;.-))))

      Antworten
  3. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 25.05.2015 um 16:55 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Weinstrauben