Weihnachtlicher Apfel-Blechkuchen mit Marzipan

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 140 g Butter
  • 70 g Staubzucker
  • 1 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 1 kg Äpfel
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 250 ml Wein
  • 250 ml Apfelsaft
  • 50 g Kristallzucker
  • 1 Flasche(n) Vanillearoma (Ampulle)
  • 1 Msp. Zimt
  • 300 g Marzipan
  • 1 Ei
  • 50 g Staubzucker
  • 50 g Nüsse (gehackt)
  • 1/2 Pkg. Puddingpulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den weihnachtlichen Apfel-Blechkuchen mit Marzipan Mehl, Butter, Staubzucker, Eidotter, Salz und Backpulver rasch zu einen Mürbteig verkneten. 2 Std. im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Vanillepudding mit 3 Esslöffel Apfelsaft und Kristallzucker glattrühren und in den kochenden Apfelsaft einrühren und ein Minute köcheln lassen. Kaltstellen.
  3. Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden, mit Weisswein, Vanillearoma, Zitronensaft und Zimtpulver zum Kochen bringen und ca.3 Minuten dünsten, dann den Pudding einmengen und einmal aufkochen und auskühlen lassen.
  4. Mürbteig auf ein Blech (Größe 30x20 cm) aufrollen und mit der kalten Apfelmasse bestreichen.
    Marzipan reiben und mit Staubzucker und Ei glattrühren, in einen Spritzsack mit Sterntülle füllen und gitterförmig über die Apfelmasse spritzen , mit gehackten Nüssen bestreuen.
  5. Backtemperatur: 170° CHeißluft
  6. Backzeit: 50 Minuten

  • Anzahl Zugriffe: 24382
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare28

Weihnachtlicher Apfel-Blechkuchen mit Marzipan

  1. RenateHeche
    RenateHeche kommentierte am 02.01.2017 um 10:19 Uhr

    Ist sehr gut geworden. Nur zu süß. Zuckermenge überall halbieren!!!

    Antworten
  2. Camino
    Camino kommentierte am 25.12.2015 um 14:15 Uhr

    Schmeckt nicht nur zu Weihnachten!

    Antworten
  3. ingridS
    ingridS kommentierte am 24.12.2015 um 14:39 Uhr

    werde ich einmal nach Weihnachten probieren

    Antworten
  4. heuge
    heuge kommentierte am 02.12.2015 um 14:31 Uhr

    ein Traumrezept

    Antworten
  5. autumn
    autumn kommentierte am 21.11.2015 um 19:06 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Weihnachtlicher Apfel-Blechkuchen mit Marzipan