Wassermelonen-Bowle

Zubereitung

  1. Für die Wassermelonen-Bowle die Melone zu einem Gefäß zurechtschneiden. Dafür das untere Ende leicht flach anschneiden, damit die Melone einen festen Stand hat. Dann mit einem kleinen, spitzen Küchenmesser einen "Deckel" abschneiden. Besonders hübsch sieht das aus, wenn man das  zackenförmig einkerbt. Den Deckel zur Seite stellen und aufheben.
  2. Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher oder einem Löffel ausstechen und in einer seperaten Schüssel die Kugeln aufbewahren.
  3. Melonenkugeln mit Rum, Zucker und Wein vermengen und mit Klarsichtfolie abgedeckt ca. 2 Stunden kühl gestellt durchziehen lassen.
  4. Danach die Masse in die Melone einfüllen und die Die Wassermelonen-Bowle mit Sekt aufgießen.

Tipp

Die Wassermelonen-Bowle servieren und zwischendurch immer wieder den Deckel aufsetzen und nur den Schöpfer neckisch herausschauen lassen.

  • Anzahl Zugriffe: 7316
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Wassermelonen-Bowle

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Wassermelonen-Bowle

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 12.05.2015 um 12:52 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Otto Prochazka
    Otto Prochazka kommentierte am 24.06.2014 um 00:15 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Wassermelonen-Bowle