Wan Tan mit Rindfleisch

Zutaten

Portionen: 6

  • 200 g Champignons (feingeschnitten)
  • 500 g Rinderfaschiertes
  • 2 cm Ingwer (geschält und klein geschnitten)
  • 3 Zehe(n) Knoblauch (gehackt)
  • 2 Stk. Frühlingszwiebel (klein geschnitten)
  • 1 TL Curcuma
  • 1 TL Gewürzblütenmischung (Sonnenkuss)
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Teriyaki-Sauce
  • 36 Stk. Wan Tan Blätter (tiefgekühlt)
  • Sesamöl
  • etwas Chili (getrocknet oder frisch gehackt)
  • 1 Stk. Ei (verrührt)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Koriander (gehackt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Wan Tan mit Rindfleisch die Champignons in etwas Sesamöl anbraten. Mit Teriyaki Marinade ablöschen und dünsten lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Etwas auskühlen lassen.
  2. Faschiertes, Knoblauch, Ingwer, Zwiebel, etwas Sesamöl, Gewürze und Sojasauce gut vermischen. Die Champignons und Chili nach Geschmack dazugeben und nochmal gut durchrühren.
  3. Wan Tan Blätter auftauen, mit einem Kaffeelöffel die Masse darauf setzen. Die Ränder der Teigplatten mit Ei einstreichen und zusammendrehen oder drücken.
  4. Die fertigen Wan Tan auf ein mit Sesamöl bestrichenes Lochblech schlichten und bei 100 Grad 12 Minuten im Dampfgarer garen.
  5. Die Wan Tan mit Rindfleisch mit Sojasauce und Sweet Chilisauce servieren.

Tipp

Wan Tan mit Rindfleisch lassen sich wunderbar vorbereiten  und sind damit perfekt fürs Partybuffet oder als kleine Vorspeise. Alternativ zum Rindfleisch lassen sich Wan Tan auch mit etlichen anderen Zutaten füllen.

  • Anzahl Zugriffe: 13168
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Wan Tan mit Rindfleisch

  1. Hia83
    Hia83 kommentierte am 18.12.2017 um 12:44 Uhr

    Hört sich toll an - aber wie macht man die OHNE Dampfgarer?

    Antworten
  2. Gast kommentierte am 30.07.2015 um 09:02 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 21.04.2015 um 17:28 Uhr

    köstlich

    Antworten
  4. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 12.04.2015 um 18:42 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. s150
    s150 kommentierte am 24.03.2015 um 07:34 Uhr

    Klingt lecker.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Wan Tan mit Rindfleisch