Vollwertherzen

Zutaten

Portionen: 1

  • 100 g Vollwert-Weizenmehl
  • 100 g Vollwert-Dinkelmehl
  • 120 g Sonnenblumenmargarine
  • 80 g Braunzucker
  • 1 EL Sojamehl
  • 1 Stk. Bio-Zitrone (Saft)
  • 1/2 TL Backpulver
  • 30 g Cranberries
  • 30 g Marillen (getrocknet)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Vollwertherzen Mehl mit Backpulver vermischen. Sehr klein geschnittene Marillen und Cranberries zugeben.
  2. Die Zitronenschale abreiben und dazugeben, dann die Zitrone auspressen.
  3. Sojamehl, Braunzucker und sehr weiche Margarine mit den übrigen Zutaten zu einem Teig verkneten. Nach Bedarf Zitronensaft zufügen.
  4. Teig eher dick ausrollen (8-10 mm) und bei 180°C im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen.
  5. Die Vollwertherzen in einer hübschen Schale verpackt verschenken.

Tipp

Sie können sie Vollwertherzen auch mit Schokolade übergießen.

  • Anzahl Zugriffe: 2669
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Vollwertherzen

  1. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 17.01.2015 um 06:33 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 24.11.2013 um 17:26 Uhr

    schaun sehr lecker aus, muss ich probieren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Vollwertherzen