Vegetarische Currypfanne mit Kokosmilch

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die vegetarische Currypfanne mit Kokosmilch zuerst die Zwiebel fein hacken und in Kokosfett am besten in einem Woktopf anrösten. Die Zuckererbsen in kleine Stücke schneiden und dazugeben.
  2. Den Knoblauch hineinpressen. Den sehr klein geschnittenen Ingwer mitrösten. Die Kürbisstücke, die Mangostücke, Currypulver und Erdnussbutter in den Topf geben und alles nochmals scharf anrösten.
  3. Mit Sojasoße und Kokosmilch ablöschen. Salzen und mit Reis servieren.

Tipp

Das Gericht eignet sich gut wenn man vom Vortag evt. übriggebliebenen Reis hat. Einfach am Schluß in die vegetarische Currypfanne mischen und gleich mitwärmen. Das gilt auch für andere Restln, die dazupassen. Das Gemüse kann man nach Saison und Geschmack variieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1976
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Vegetarische Currypfanne mit Kokosmilch

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Vegetarische Currypfanne mit Kokosmilch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Vegetarische Currypfanne mit Kokosmilch