Vanillekipferl Tiramisu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Vanillekipferl:

  • 300 g Mehl (griffig)
  • 250 g Butter (handwarm)
  • 100 g Staubzucker
  • 80 g Mandeln (gerieben)
  • 80 g Haselnüsse (gerieben)
  • 1 Stk. Eidotter
  • 1 Pkg. Vanillezucker
Sponsored by art cooking – die Kochschule der besonderen Art

Für das Vanillekipferl Tiramisu aus den angegebenen Zutaten rasch einen Teig kneten, zu einer Rolle formen und kalt stellen.

Danach Scheiben abschneiden und im Rohr bei 220° C goldbraun backen.

Zucker und Eier über Dampf schaumig schlagen, dann die Mascarponecreme einrühren.

Café mit Amaretto verrühren und die gebackenen Vanilleteigscheiben damit beträufeln.

Schichtweise abwechselnd die Creme und Vanillekipferl in Gläser schichten, mit Mascarponecreme abschließen und mit Kakao bestreuen.

Das Vanillekipferltiramisu für einige Stunden kalt stellen.

Tipp

Übrigens: das perfekte Restl-Essen-Dessert! Falls Sie nicht mehr wissen, wohin mit den übrig gebliebenen Vanillekipferln - zu einem wunderbaren Tiramisu verarbeitet, genießt sie jeder wieder gerne.

Was denken Sie über das Rezept?
15 8 1

Kommentare62

Vanillekipferl Tiramisu

    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 14.12.2016 um 10:56 Uhr

      Liebe pekaso99, ja, die Vanilleteigscheiben ersetzen in diesem Rezept die Biskotten. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  1. pekaso99
    pekaso99 kommentierte am 13.12.2016 um 11:19 Uhr

    wird der kipferlteig zu Platten ausgerollt und dann in die Form gelegt anstatt der Biskotten? und als Resteverwertung die fertigen Kipferl, das ist mir klar

    Antworten
  2. binchen37
    binchen37 kommentierte am 20.12.2015 um 13:24 Uhr

    Weihnachtlich

    Antworten
  3. Gabriele Mitterhauser
    Gabriele Mitterhauser kommentierte am 15.12.2015 um 09:13 Uhr

    Auch mal eine gute Idee!

    Antworten
  4. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 05.12.2015 um 11:57 Uhr

    gute Idee

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche