Überbackenes Bauernbrot mit Avocado-Ei-Dip

Zubereitung

  1. Eier für 12 Minuten kochen, kalt abschrecken und fein hacken.
  2. Avocados schälen, Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken.
  3. Mit den gehackten Eiern, Olivenöl, gehacktem Koriander, Zitronensaft und -schale, Chili, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Brotscheiben kurz toasten oder anbraten.
  5. Camembert in Scheiben schneiden und die Brote großzügig (leicht über den Rand hinaus) belegen.
  6. Gratinieren bis der Käse Farbe annimmt. Brote in Stücke schneiden.
  7. Zusammen mit dem Dip servieren.

Tipp

Das Rezept kann auch mit anderen gut schmelzenden Käsesorten zubereitet werden.

Sie können dafür auch übrig gebliebene hart gekochte Eier (z.B. Ostereier) verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 7399
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Überbackenes Bauernbrot mit Avocado-Ei-Dip

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Überbackenes Bauernbrot mit Avocado-Ei-Dip

  1. sus anne
    sus anne kommentierte am 23.09.2019 um 12:21 Uhr

    und was mach ich mit den Eiern?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 24.09.2019 um 09:06 Uhr

      Liebe sus anne! Vielen Dank für den Hinweis. Die kommen natürlich in den Dip zu den anderen Zutaten. Kulinarische Grüße, die Redaktion

      Antworten
  2. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 02.02.2017 um 15:41 Uhr

    Statt Koriander Kerbel und noch zwei Knoblauch Zehen dazu, auf selbst gebackenes Brot a la Maus 25, perfekt!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Überbackenes Bauernbrot mit Avocado-Ei-Dip