Überbackene Schweinsmedaillons mit Tomatencouscous und Gemüse

Zutaten

Portionen: 3

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Schweinsmedaillons mit Tomatencouscous die Melanzani in 6 gleich dicke Scheiben schneiden (ca. 1 cm) und salzen. Die Schweinsmedaillons mit Speck umwickeln, salzen und pfeffern.
  2. Die Champignons säubern. Mozzarella in 3 Scheiben schneiden. Die Melanzani nach einigen Minuten mit Küchenpapier abtrocknen Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Champignons und Melanzanischeiben darin abraten.
  3. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen, warm halten. Die Medaillons von beiden Seiten scharf anbraten und die Tomatensauce in die Pfanne zugießen, mit italienischen Kräutern würzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Einmal aufkochen lassen, den Couscous in die Tomatensauce einrühren. Je eine Scheibe Mozzarella auf ein Schweinsmedaillon legen und den Deckel auf die Pfanne setzen.
  5. Temperatur nach 1 Minute auf kleinste Stufe drehen und für 3 - 4 Minuten leicht köcheln lassen, dann abdrehen und noch etwas ziehen lassen, bis der Couscous fertig ist.

Tipp

Die Schweinsmedaillons mit Tomatencouscous kann man mit beliebig anderem Gemüse servieren. Statt Mozzarella kann man auch einen anderen Käse nach Wahl verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 3545
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Überbackene Schweinsmedaillons mit Tomatencouscous und Gemüse

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Überbackene Schweinsmedaillons mit Tomatencouscous und Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Überbackene Schweinsmedaillons mit Tomatencouscous und Gemüse